Auf dieser Seite schreiben wir über die Autismus Ambulanz:

Autismus Ambulanz – wer kommt zu uns?

Kinder und Jugendliche im Alter von 3 bis 18 mit Autismus

Autismus ist eine tiefgreifende komplexe neurologische Entwicklungsstörung. Unterschieden wird zwischen Frühkindlichem Autismus, Asperger-Syndrom und Atypischem Autismus. Die Unterscheidung ist allerdings in der Praxis manchmal schwierig. Deshalb wird häufig der Begriff Autismus-Spektrum-Störung (ASS) als Oberbegriff für autistische Störungen verwendet.

Lassen Sie sich im Autismus Zentrum beraten, wenn Ihnen im Verhalten Ihres Kindes Besonderheiten auffallen, zum Beispiel
  • im Umgang, in der Kommunikation und Interaktion mit Mitmenschen.
  • in seinem Verhalten, z.B. durch eingeschränkte, sich wiederholende und stereotype Verhaltensmuster, Interessen und Aktivitäten.
  • in der Wahrnehmung und der Verarbeitung von Umwelt- und Sinneseindrücken.

Die Autismus Ambulanz ist ein Angebot der Lebenshilfe Alfeld I Leine e.V.. Wir arbeiten eng mit der Heilpädagogischen Frühförderung, dem Heilpädagogischen Kindergarten Farbenwürfel, der Integrativen Krippe Farbenkleckse und der Tagesbildungsstätte in Kooperation mit der Gudrun-Pausewang-Schule zusammen.

Wer wir sind?

Wir sind studierte Fachkräfte der Pädagogik, Heilpädagogik, Sonder- und Sozialpädagogik oder mit vergleichbaren Abschlüssen mit unterschiedlichen therapeutischen Zusatzqualifikationen.

Leistungen & Schwerpunkte

Unser Angebot richtet sich an Kinder, Jugendliche und junge Volljährige im Autismus-Spektrum. Das Autismus Ambulanz bietet viele individuelle Angebote an:

  • autismusspezifische Einzelförderung
  • Sozialkompetenz- und Interaktionstraining
  • Beratung, Unterstützung und Anleitung der Eltern und des weiteren sozialen Umfeldes
  • Fortbildungen für Lehrkräfte, Erzieher*innen, Schulbegleiter*innen und Interessierte zu fachspezifischen und praxisbezogenen Themen aus dem Bereich Autismus
  • autismusspezifische Fachberatung
  • Zusammenarbeit mit Schulbegleiter*innen
  • Organisation von Fachvorträgen externer Referenten

Wir arbeiten interdisziplinär mit behandelnden Ärzt*innen, Therapeut*innen und begleitenden Institutionen zusammen.

Räumlichkeiten

Wir sind an zwei Standorten für Sie erreichbar: in der Albert-Schweitzer Str. 70 in Alfeld I Leine und in Hildesheim in der Steingrube 19A.

Unsere Räumlichkeiten sind mit Blick auf die Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen im Autismus-Spektrum gestaltet und eingerichtet.

Unsere Angebote finden dort, bei Bedarf jedoch auch im Elternhaus oder in begleitenden Institutionen, wie z.B. im Kindergarten, in der Schule oder in der Ausbildungsstätte statt.

Besonderheiten & Arbeitsweise

Wir richten unseren Blick auf die Persönlichkeit Ihres Kindes, sein soziales Umfeld und seine aktuelle Lebenssituation. Wir begleiten Ihre Familie vom Tag der Aufnahme bis zur Volljährigkeit Ihres Kindes.

Gemeinsam erstellen wir einen Therapieplan mit individueller Zielsetzung. Er erfasst die Stärken und Kompetenzen Ihres Kindes. Er festigt sie und baut sie aus. Wir unterstützen Sie und ihr Kind im Hinblick auf eine bestmögliche Integration in sein Familien-, Bildungs- und Gesellschaftssystem. Gemeinsam entwickeln wir realistische Zukunftsperspektiven, die wir regelmäßig überprüfen und variierende Bedingungen anpassen.

Unser Ansatz ist ganzheitlich. Deshalb stützen wir uns auf einen großen Pool therapeutischer Methoden, wie z.B. TEACCH, GUK, PECS oder die Psychomotorische Förderung nach Aucoutourier. Sie fördern die Selbständigkeit und erhöhen die Lebensqualität ihres Kindes.

Anmeldung & Kontakt

Melden Sie Ihr Kind bitte direkt in unserer Einrichtung an. Wir sind gern für Sie und Ihr Kind da. Die Erstberatung findet kostenlos und unverbindlich statt.

Kontakt

Autismus Ambulanz
Sonja Körner, Bereichsleitung
Tel: 05181 806 88-228, Fax: 05181 806 88-29
E-Mail: sonja.koerner@lebenshilfe-alfeld.de

Autismus Ambulanz,  Standort Alfeld
Albert-Schweitzer-Str. 70, 31061 Alfeld I Leine
Tel.: 05181 806 88-228, Fax: 0 51 81 806 88-29
E-Mail: autismusambulanz@lebenshilfe-alfeld.de

Autismus Ambulanz, Standort Hildesheim
Steingrube 19A, 31141 Hildesheim
Tel.: 05121 174 338-3, Fax: 0 51 81 806 88-29
E-Mail: autismusambulanz@lebenshilfe-alfeld.de

Autismus Ambulanz, Postanschrift
Königsberger Str. 49, 31061 Alfeld I Leine

Fortbildung, Fachberatung & Unterstützung

Bei uns finden Sie das passende Angebot.

Über unser Fortbildungsinstitut der Lebenshilfe Alfeld I Leine e.V. – FLA bieten wir Schulen, Kindertagesstätten und anderen pädagogischen Einrichtungen Fortbildungen, Workshops und Fachberatungen zum Thema Autismus an.

Das strukturierte, fachlich fundierte Beratungs- und Fortbildungsangebot des FLA kann in Umfang und Inhalt auf die individuellen Ansprüche Ihrer Einrichtung abgestimmt werden. Es bietet Ihren Mitarbeiter*innen die Möglichkeit, neue Perspektiven zu entwickeln und die eigene Arbeit in Bezug auf Fachlichkeit und Handlungspraxis zu stärken und zu erweitern.

Eine Übersicht über alle Fortbildungsangebote und Termine finden Sie auf der Medienseite des FLA.

Infos, Finanzierung & Flyer

Die Kostenübernahme für eine Autismustherapie erfolgt über die Eingliederungshilfe beim zuständigen Jugend- oder Sozialamt (SGB VIII und SGB IX).

Für Eltern entstehen keine Kosten.

Für eine unverbindliche Beratung als auch bei Fragen zu unseren Leistungen stehen wir Ihnen gerne persönlich zur Verfügung.

Download Flyer
Download Infokarte

Unsere Einrichtungen:

Farbenwürfel |
Heilpädagogischer Kindergarten

Fuchsbau |
Übergangsangebot Kindertagesstätte

Farbenkleckse |
Integrative Krippe

Förderschule

Heilpädagogische Tagesstätte

Heilpädagogische Frühförderung

Physio | Krankengymnastik

Autismus Ambulanz

Familienentlastender Dienst

Verein

Telefon
05181 850 59-0
E-Mail
info@lebenshilfe-alfeld.de
Adresse
Königsberger Str. 49
31061 Alfeld I Leine
Öffnungszeiten
Unsere Öffnungszeiten finden Sie auf den Seiten des jeweiligen Bereichs.
Spendenkonto
Sparkasse Hildesheim Goslar Peine
IBAN: DE20 2595 0130 0008 0020 55
BIC: NOLADE21HIK

Fragen Sie uns.

Nach oben